Sàpmi - Naturparadiese in Lappland

Code: UME90120 SK

SCHWEDEN - /

Autotour
13 Tage ab/bis Umeå
Gesamtstrecke: ca. 1.080 km bzw. ca. 1640 km bei Verlängerung Umea
Reisetermine 2016: täglich vom 13.06. bis 16.09.2016
Aktivpaket zubuchbar

Höhepunkte dieser Reise: einzigartige Unterkünfte mitten in der Natur, schwedens nördlichster Schärengarten, UNESCO Weltnaturerbe Laponia, Treehotel, UNESCO- Weltkulturerbe Gammelstad.

1. Tag: Umeå - Granö

Individuelle Anreise nach Umeå. Vor der Weiterfahrt empfehlen wir einen Besuch der liebenswerten Universitätsstadt am Übergang zwischen Ostsee und Binnenland. Als ehemalige Kulturhauptstadt 2014 bietet die Stadt ein reichhaltiges Kulturangebot, sehenswert sind u.a. das Gitarren- und das Bildmuseum. Im Västerbottens Museum erfahren Sie Wissenswertes über die Urbevölkerung, die Sami. Anschließend fahren Sie entlang des Flusses Umeälven nach Granö. Sie verbringen die nächsten 3 Nächte in dem 2014 neu gebauten Eco Hotel der Granö Beckasin Lodge. Die Lodge liegt wunderschön am Ufer des Umeälven, am Rande des Waldes. Qualität und Bezug zur Natur sind den deutschen Inhabern wichtig. Dies spiegelt sich in den Menüs des Restaurants und in der Bauweise und Einrichtung der Zimmer wieder. Ca. 80 km/ca. 1 Std.

2. Tag: Granö

Lauschen Sie der Stille am Rande der ursamischen Naturlandschaft und entspannen Sie. Einzigartig sind die Vogelnester der Anlage, 6 Häuser, die komfortabel eingerichtet in den Bäumen angebracht sind. Schauen Sie sich diese besonderen Unterkünfte mit Blick auf den Fluss aus der Nähe an oder verbringen Sie eine Nacht hoch oben in den Bäumen(gegen Zuschlag).
Aktivpaket: Lassen Sie sich den Fluss Umeälven auf einem Floß hinuntertreiben. Erleben Sie die Natur hautnah und genießen die Ruhe in Europas letzter Wildnis. Frühstück.

3. Tag: Granö

Wir empfehlen einen Besuch im arktischen Zoo im ca. 60 km entfernten Lycksele. Sehen Sie die typisch nordischen Tiere, wie u.a. Rentiere, Elche, Luchse, Wölfe und Polarfüchse. Alternativ bieten Ihre Gastgeber Naturführungen mit Schwerpunkt Pflanzen und Kräuter an, bei der Sie auch Interessantes über ihre heilende Wirkung erfahren (fakultativ). Frühstück

4. Tag: Granö - Brändön

Entlang einer landschaftlich reizvollen Strecke fahren Sie durch das Landesinnere, vorbei an den Storforsen Stromschnellen, die als größte Stromschnellen Skandinaviens gelten. Mehrere Wanderwege und Holzstege erschließen das Naturreservat rund um die Stromschnellen. Über Luleå erreichen Sie die Brändön Lodge, die ca. 20 km nördlich in einer Bucht am Rande des nördlichsten schwedischen Schärenarchipels liegt. Dort verbringen Sie die nächsten 3 Nächte in gemütlichen Ferienhäusern. Die Anlage liegt reizvoll an der Küste, Ihre Unterkünfte liegen frei mit Aussicht auf die Ostsee. Ca. 290 km/ca. 3,5 Std. Frühstück

5. Tag: Brändön

Nutzen Sie den Tag, um an der eigenen Badebucht mit Sandstrand zu schwimmen oder um durch die umliegenden Wälder zu wandern.
Aktivpaket: Schifffahrt durch das Archipel der lappländischen Schären zur Insel Klubbviken. Dort genießen Sie ein typisch schwedisches Mittagessen und entspannen in der einmaligen Ostseelandschaft. Ausflugsdauer: ca. 5 Std. Frühstück

6. Tag: Brändön/Luleå

Die Küstenstadt Luleå bietet eine gemütliche Innenstadt mit vielen Möglichkeiten zum Bummeln. Wenige Kilometer von Luleå im Landesinneren liegt Gammelstaden, das zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Das historische Kirchendorf lag früher am Meer und heute auf Grund der Landhebung ca. 11 km von der Küste entfernt. Die roten Häuserzeilen um die mächtige Kirche herum sind noch alle gut erhalten. Im Sommer hauchen hier Händler dem Dorf Leben ein. Frühstück

7. Tag: Brändön - Polarkreis - Jokkmokk - Årrenjarka

Die Fahrt bietet sich für einen Abstecher ins berühmte Treehotel in Harads an. Dort hängen moderne Zimmer, die nicht mit einem Baumhaus im klassischen Sinne zu verwechseln sind, zwischen den Baumwipfeln. Im angrenzenden Brittas Pensionat empfehlen wir ein Mittagessen. Bei Ihrer Fahrt am Fluss Luleälv entlang durchqueren Sie die unterschiedlichen Landschaften Lapplands - Sie starten an der Schärenküste, erleben schier endlose Waldlandschaft, die nordische Taiga und erreichen schließlich die alpine Bergwelt des Hochlandes. Anschließend überqueren Sie den Polarkreis und passieren die samische "Hauptstadt" Jokkmokk und das umliegende Rentierweideland. Mit etwas Glück entdecken Sie die Wappentiere der Region, bevor Sie das Herz des Weltnaturerbe Laponia und Ihre Unterkunft Årrenjarka für die nächsten 3 Nächte erreichen. Ca. 280 km/ca. 3,5 Std. Frühstück

8. Tag: Årrenjarka

Lassen Sie in einer der schönsten Lodgeanlagen Lapplands Ihre Seele baumeln. Die Lodge liegt auf einer kleinen Halbinsel am Ufer des Sees Saggat, wo sich die lappländische Natur in seiner Vielfalt konzentriert. Die persönlich geführte Anlage im skandinavisch gemütlichen Stil besteht aus einem Hauptgebäude mit einem neu renovierten Restaurant sowie mehreren Nebengebäuden. Entspannung finden Sie im angrenzenden Saunahaus mit Whirlpool.Anstatt in den gemütlichen Hotelzimmern können Sie auch im Ferienhaus direkt am See übernachten( gegen Gebühr).
Aktivpaket: Sie lernen bei einer archäologischen Wanderung durch die umliegenden Wälder mit einem einheimischen Guide Interessantes über die Geschichte, Kultur und Sprache der Sami. Entdecken Sie Spuren der Vergangenheit wie z.B. alte Feuerstellen, Kochplätze oder Jagdgruben. Frühstück

9. Tag: Årrenjarka

Årrenjarka hat in seiner unmittelbaren Umgebung einiges an Tageswanderungen zu bieten, wie z. B. eine Wanderung zum Brudslöjan, einem Wasserfall am Hang des Kassavare-Massivs. Ein unvergessliches Erlebnis ist ein Helikopterflug über das Rapaldelta im Sarek Nationalpark (fakult.). Mit seinem beeindruckenden Flussdelta gehört er ohne Zweifel zu den größten Naturschönheiten überhaupt. Frühstück

10. Tag: Årrenjarka - Kangos

Durch die herrliche arktische Landschaft fahren Sie nach Gällivare zum Berg Dundret, von dem aus Sie bei klarem Wetter einen wundervollen Ausblick auf rund 1/10 Schwedens haben. Sie fahren weiter in das Tornedal, eine kulturell wie klimatisch besondere Zone. In der kurzen und sehr intensiven Wachstumszeit kann hier eine einzigartige Flora bewundert werden. Zwischen mehreren kleinen Seen liegt Ihr Tagesziel Kangos (3 Nächte). Ca. 300 km/ca. 4 Std. Frühstück

11. Tag: Kangos

Das malerische und natürliche Tornedal ist die Heimat von Europas letzten unregulierten Flüssen. In dieser Urnatur liegt die Huskyfarm Explore the North, die auch im Sommer eine Perle unter den Naturerlebnissen Lapplands ist. Familie Väisinen zeigt und erklärt Ihnen gerne das Leben der Huskies im arktischen Klima. Neben der Huskyfarm liegt die Pinetree Lodge zwischen kleinen Seen und ist nur einen Steinwurf vom Lainiofluss entfernt. Urgemütlich ist die Lage und die Einrichtung der Lodge. Für das leibliche Wohl sorgen ausgezeichnete Köche, die das Leben in der Stadt mit dem Leben inmitten der atemberaubenden Natur getauscht haben. Aktivpaket: Zu Explore the North gehört ein privater Huskyhof. Nach einem Besuch des Kennels erleben Sie die Tiere auf einer Wanderung in der lappländischen Natur. Bei einer Rast werden Snacks und Kaffee gereicht. Die Wanderung gehört zu einer der schönsten Naturerlebnisse Lapplands. Frühstück

12. Tag: Kangos

Der Tag steht zur freien Verfügung, vor Ort werden fakultative Ausflüge angeboten wie z. B. ein Ausflug nach Finnland und zum Pallastunturi Nationalpark. Frühstück

13. Tag: Kangos - Kiruna

Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. Ca. 130 km/ca. 2 Std. Frühstück

ab/bis Umeå:

1. - 12. Tag: Umeå - Kangos
Analog Tag 1.-12. Tag „ab Umeå/bis Kiruna“ (F)

13. Tag: Kangos - Arvidsjaur
Sie fahren an der finnischen Grenze am Fluss Torneälv entlang zu Ihrem Übernachtungsort Arvidsjaur. Ca. 370 km/ca. 4,5 Std. (F)

14. Tag: Arvidsjaur - Umeå
Ein letztes Mal durchfahren Sie die atemberaubende weite Natur Lapplands. Ruhig gelegene Badeseen laden bei gutem Wetter zum Baden und Picknicken ein, bevor Sie Umeå erreichen. Ca. 320 km/ca. 4 Std. (F)

15. Tag: Umeå
Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Frühstück

zubuchbares Aktivprogramm:

Aktivpaket:

2. Tag: Floßfahrt in Granö in Eigenregie auf dem Umeälv, inklusive Ausrüstung (ca. 4 Std.).
5. Tag: Schärenausflug mit dem Schiff zur Insel Klubbviken, inkl. Mittagessen (ca. 5 Std.).
8. Tag: Sie gehen bei einer samischen Exkursion im Laponia Nationalpark auf archäologische Spurensuche (ca. 4 Std.).
11. Tag: Huskywanderung in Kangos ab dem hoteleigenen Kennel, inklusive Ausrüstung und Guide (ca. 3 Std.).

Ihre Unterkünfte:

Ihre Hotels Ort Nächte/Hotel 3 Nächte Granö Granö Beckasin Lodge***
3 Nächte Brändön Brändön Lodge***
3 Nächte Årrenjarka Årrenjarka Mountain Lodge***
3 Nächte Kangos Explore the North***
bei Verlängerung bis Umea zusätzlich:
1 Nacht Arvidsjaur Clarion Collection Hotel***+
1 Nacht Umeå Comfort Winn***

  DIDI1EIEI1  
zubuchbare Leistungen 
Aktivpaket 279,-279,-279,-279,-  
Zuschlag Nacht im Vogelnest 106,-106,-106,-106,-  
Zuschlag Ferienhaus Arrenjarka pro Nacht 133,-133,-133,-133,-  
Halbpensions-Zuschlag 399,-438,-399,-438,-  
Halbpensions-Zuschlag Kind 4-11 Jahre 199,-219,-    

Preise in Euro pro Person / Frühstück

DI = Doppelzimmer ab Umea/bis Kiruna; DI1 = Doppelzimmer ab/bis Umea; EI = Doppelzimmer ab Umea/bis Kiruna; EI = Einzelzimmer ab/bis Umea;

Kinderermässigung:

bis 99 Jahre 20% - im Zimmer der Eltern bei 2 Vollzahlern/Zimme

bis 11 Jahre 50% - im Zimmer der Eltern bei 2 Vollzahlern/Zimmer

bis 3 Jahre 100% - im Bett der Eltern bei 2 Vollzahlern/Zimmer


Reisetermine 2016: täglich vom 13.06. bis 16.09.2016

Eingeschlossene Leistungen: 12 bzw. 14 Nächte in ausgewählten Lodges in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Frühstück, Reiseführer und DERTOUR Roadatlas Nordeuropa mit den Reiseunterlagen.

Nicht eingeschlossene Leistungen: An-/Abreise, Mietwagen, ggf. Parkgebühren ca. 20 Euro, Aktivpaket mit 4 verschiedenen Ausflügen(vorab zubuchbar).

Unsere Empfehlung Das zubuchbare Aktivpaket bietet besondere Erlebnisse inmitten der lappländischen Natur. Die Ausflüge finden individuell nach Absprache mit den Gastgebern statt.

Gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot für ihre An- und Abreise, sowie für einen Mietwagen.