Kleine Geschichte Stockholms

von Ingrid Bohn

Lesetipp für Ihre Städtereise Stockholm

Die erste deutschsprachige Darstellung der Geschichte Stockholms!

Stockholm, die Hauptstadt Schwedens, ist heute eine internationale Metropole und gilt als eine der schönsten Städte Europas. Auf seltene Weise ist diese Stadt, die sich über 14 Inseln erstreckt, in ausgeprägter Harmonie mit dem Wasser, mit der Natur gewachsen und hat dabei die eigene, mehr als 750-jährige Geschichte erstaunlich umfassend bewahrt.

Die "Kleine Geschichte Stockholms" erzählt leicht verständlich und konzentriert auf das Wesentliche vom Werden und Wachsen der Stadt, von ihren Anfängen im 13. Jahrhundert bis heute.
  • Preisinfo: 16,90 Eur[D] / 17,40 Eur[A] / 30,90 CHF UVP
  • Seiten/Umfang: 168 S., 35 Abb., 1 Stadtpl. - 19,00 x 11,50 cm

Kleine Geschichte Stockholms

Aus dem Inhalt

  • Stockholm wird Stadt (1250-1560): Stadtrecht und Stadtregierung - Die mittelalterliche Handelsstadt.
  • Hauptstadt des schwedischen Großmachtreiches (1560-1720): Armee, Bürokratie und Hof - Stockholm und der Große Nordische Krieg.
  • Das gustavianische Stockholm: Der kunstbeflissene König - König, Bürger, Umstürzler.
  • Von der vorindustriellen Kleinstadt zur postmodernen Weltstadt (seit 1850): Wie die Stockholmer leben und arbeiten - Wie die Stadt sich wandelt(e): Stadtplanung und Stadtarchitektur.
  • Anhang: Zeittafel, Literatur, Inetrnetadressen, Orts- und Personenregister, Stadtplan.