Rundreise Gotland, auf den Spuren der Hanse

 - Schweden

Gotland, auf den Spuren der Hanse

Erlebnisreise Schweden - Rundreise Schweden

Die zweitgrößte Insel der Ostsee glänzt mit weißen Stränden, bizarren Steinformationen und zahlreichen Filmschauplätzen - von Pippi Langstrumpf bis zum Mari-Jungstedt-Krimi. Highlight: Die mittelalterlichen Gassen und Gemäuer der Hansestadt Visby.

Ihr Reiseprogramm:

8 Tage ab/bis Visby

1. Tag:

(ca. 25 km) Individuelle Anreise nach Visby. Nach der Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen fahren Sie zum Hotel Toftagården, Ihrem Quartier für die nächsten drei Nächte im Ferienort Tofta Strand. Abendessen im Hotel.

2. Tag

(Ruhetag): Unsere Empfehlung: Ein Ausflug zur Insel Stora Karlsö. Ab Klintehamn ist das Eiland mit der Fähre schnell erreicht. Stora Karlsö ist ein wahres Naturparadies: Die Klippen der Steilküste sind Heimat vieler Seevögel, zudem ist die Insel berühmt für ihren Orchideenreichtum. Erkunden Sie die Insel auf einer geführten Wanderung (inkl.). Auch kulturell hat Stora Karlsö einiges zu bieten: Archäologische Funde belegen, dass die Insel schon in der Steinzeit bewohnt war. Ein Museum informiert über Flora, Fauna, Geologie und Kulturgeschichte. Abendessen im Hotel.

3. Tag

(Ruhetag): Nutzen Sie den Tag, um den Süden Gotlands zu erkunden. Ein erster Stopp lohnt bei der Schiffssetzung von Fröjel, einem Grab aus der Bronzezeit. An der Südspitze der Insel thront majestätisch der Raukar Hoburgsgubben. Rauksteine sind für Gotland typische Kalksteinformationen in teils bizarren Formen. Ganz in der Nähe befindet sich Kettelviks Steinmuseum, wo Sie sich selbst als Bildhauer versuchen können. In Vamlingbo lohnen mit dem Kunstmuseum und dem Naturrum Gotland gleich zwei Sehenswürdigkeiten einen Besuch. Wenige Kilometer nördlich lädt der Bottarve Museumshof zu einer Reise durch die Vergangenheit ein. Auch in Etelhems Krukmakeri sollten Sie einen Blick werfen: Die Töpferei ist eine der ältesten Tonwerkstätten des Landes. Abendessen im Hotel.

4. Tag

(ca. 120 km): Heute bietet sich eine Tour in den Osten an, bevor Sie Ihr neues Quartier in Valleviken für zwei Nächte beziehen. Roma Kungsgård in der Inselmitte ist ein einzigartiges kulturelles Zentrum auf historischem Boden: Schon vor 1000 Jahren Treffpunkt und Ritualstätte, zieht es heute Besucher wie Einheimische mit Glasbläserei, Kunsthandwerkszentrum, Design und Ausstellungen in seinen Bann. Auf dem Gelände befindet sich auch eine sehenswerte Klosterruine. Anschließend lohnt ein Spaziergang durch den malerischen Badeort Ljugarn an der Ostküste. An vielen Stellen scheint hier die Zeit still zu stehen. Auf der Fahrt gen Norden passiert man immer wieder kleine Fischerdörfer. 2 Übernachtungen im Hotel in Valleviken, dessen Umgebung zum Angeln und Kajak fahren einlädt. Abendessen in der Unterkunft.

5. Tag

Ruhetag): Unser Tipp für den heutigen Ausflug: Mit der Fähre ab Fårösund zur nahen Insel Fåro, ein Highlight jeder Gotlandreise. Fårö ist berühmt für seine Rauksteine – die größten mit einer Höhe von bis zu acht Metern auf den Raukarfeldern von Digerhuvud und Langhammar. Aber auch herrliche Sandstrände hat das Eiland zu bieten, z.B. den Strand von Sudersand. Wieder in Fårösund, lohnt das Freilichtmuseum Bungemuseet einen Besuch. Abendessen in der Unterkunft.

6. Tag

(ca. 70 km): Machen Sie einen Abstecher nach Fleringe, wo Sie auf Skymnings Schafhof den berühmten gotländischen Schafen begegnen können. In der Kalkbrennerei Bläse befindet sich ein interessantes Museum, das über die Kalkindustrie – einst ein wichtiger Wirtschaftszweig der Insel – informiert. Auf der Küstenstraße gen Süden liegt die märchenhafte Tropfsteinhöhle Lummelunda Grottan. 2 Übernachtungen im Strand Hotel in Visby.

7. Tag

(Ruhetag): Bummeln Sie durch die engen Gassen der UNESCO-geschützten alten Hansestadt. Überall stoßen Sie auf mittelalterliche Ruinen. Besonders sehenswert ist die gut erhaltene Stadtmauer, die mit ihren dutzenden Türmen von der einstigen Macht des Ortes zeugt. Werfen Sie auch einen Blick in die Domkirche. Auch für Kinder gibt es in Visby eine Menge zu entdecken: Schließlich wurden hier seinerzeit die Pippi Langstrumpf-Bücher verfilmt. Die Villa Kunterbunt kann heute im Freizeitpark Kneippbyn besichtigt werden.

8. Tag

ca. 5 km): Heute verlassen Sie Gotland. Rückgabe des Mietwagens am Flughafen und individuelle Heimreise.

Änderungen vorbehalten.

Mehr für Ihr Geld:

Sie erhalten einen Gotland-Krimi der schwedischen Autorin Mari Jungsted je Buchung.

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:

- 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC
- 7x Frühstück, 5 x Abendessen
- Mietwagen der Kat. A inkl. unbegrenzter Freikilometer und Vollkaskoversicherung
- Straßenkarte und Guide "Gotland erleben" erhalten Sie vor Ort

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Weitere Mahlzeiten, Tischgetränke. Parkgebühren. Eventuell anfallende Gebühr für Übernahme des Mietwagens ausserhalb der Öffnungszeiten (After-hour-Charge, ca. SEK 400,- pro Anmietung).