Schweden Entdeckertour 1 – Schweden aus dem Bilderbuch

 - Schweden

Schweden entdecken - PKW-Mietwagenrundreisen mit Charterflug

Schweden Entdeckertouren - 8 Tage / 7 Nächte

Lernen Sie Schweden kennen! Unsere beiden Entdeckerreisen führen Sie zu vielen unvergesslichen Höhepunkten des Landes: Nette Städte, beeindruckende Sehenswürdigkeiten und überall großartige nordische Natur und Landschaften.

Leistungen Tour:

Bequeme Anreise mit Charterflug bereits inklusive. Charterflüge gehen jeden Samstag ab Hamburg, Düsseldorf, Paderborn und Frankfurt nach Jönköping in Småland.
Charterflug Deutschland-Jönköping-Deutschland, inkl. Steuern und Abgaben.
7 Tage Mietwagen ab/bis Flughafen Jönköping, Kat. A (z.B. VW-Polo), inkl. freie km, Steuern, Airportgebühr und CDW/TP- Versicherung. Kreditkarte muss vorgelegt werden.
7x Hotelübernachtung im Zimmer mit Du/WC, Mittelklassestandard.
7x skandinavisches Frühstücksbuffet.
Marko-Polo Straßenkarte Schweden 1:800.000.
Reiseverlauf und ausführliches Prospektmaterial.

1. Tag: Sa. Anreise. 10 km

Mit dem Charterflug ab Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und Paderborn direkt nach Jönköping in Småland. Übernahme des Mietwagens für eine Woche ab/bis Flughafen. Eine kurze Fahrt bringt Sie in die Stadt. Hotelübernachtung in Jönköping am schönen Vätternsee.

2. Tag: So. Gränna, Visingsö und Vadstena. 130 km

Ihre heutige Etappe führt entlang dem östlichen Seeufer nach Norden - ein Teil der Straße gilt als schönste Panoramastraße Schwedens. Im hübschen Städtchen Gränna werden die bekannten schwedischen Zuckerstangen handgefertigt - vielleicht möchten Sie sich mit süßem Reiseproviant eindecken. Der Ort mit seinen hübschen Holzhäusern ist ein malerisches Schweden-Städtchen. Möglich ab Gränna ist auch ein Ausflug mit dem Boot zur Insel Visingsö. Auf dem Weg weiter in Richtung Linköping lohnt ein Stop in Vadstena. Hotelübernachtung in Linköping.

3. Tag: Mo. Sörmland und Schloss Gripsholm. 230 km

Tagesziel an diesem Tag ist der Ort Strängnäs am Mälaren-See. Dies ist der inselreichste See des Landes und zieht sich von West nach Ost - am östlichen Seeende liegt Stockholm. Auf dem Weg dorthin kann man die Schleusentreppe des Göta-Kanals in Berg, die hübschen Städtchen Söderköping und Trosa und den Ort Mariefred mit dem beeindruckenden Schloss Gripsholm besuchen, welches vor allem durch Kurt Tucholskys Novelle bekannt wurde.. 2 Hotelübernachtungen in Strängnäs.

4. Tag: Di. Stockholm. 180 km

Ein Tagesausflug führt Sie von Strängnäs nach Stockholm in die schwedische Hauptstadt und wieder zurück. Dort erwarten Sie viele bekannte Attraktionen: das Königliches Schloss, die Altstadt Gamla-Stan, Rathaus, Vasamuseum, mittelalterliche Kirchen und moderen Stadtviertel, nette Cafès und Restaurant und Einkaufsmöglichkeiten ohne Ende. Und natürlich viele weitere Sehenswürdigkeiten und Museen. Ein besonderes Erlebnis in Stockolm ist auch eine Bootsfahrt um die Stadt vom Wasser aus zu genießen. Rückkehr nach Strängnäs. Der Ausflug nach Stockholm kann problemlos auch mit der Bahn unternommen werden, wenn man nicht mit dem Auto in die Großstadt fahren möchte.

5. Tag: Mi. Ostseeküste, Vimmerby und Kalmar. 420 km

Eine etwas längere Etappe führt heute entlang der inselreichen Ostseeküste nach Süden bis Kalmar. Die Route verläuft über Norrköping und Västervik. Familien besuchen vielleicht gerne den Astrid Lindgrens Park in Vimmerby im Landesinneren. Im netten Städtchen Kalmar imponiert vor allem die mächtige Festung am Kalmarsund. Das Städtchen mit einem seit Jahrhunderten wichtigen Hafen hat in vieler Hinsicht historische Bedeutung. Unter anderem wurde hier die sog. Kalmarer Union besiegelt, mit welcher ganz Skandinavien unter dänische Herrschaft gelangte. 2 Hotelübernachtungen.

6. Tag: Do. Insel Öland. 150 km

Die beeindruckende Kalmarsundbrücke führt von Kalmar direkt auf die Insel Öland. Küste, Strände, Kalksteinfelsen und eine faszinierende Natur erwartet Sie auf Schwedens Sonneninsel. Der südliche Teil mit seiner kargen Vegetation ist ein Naturpark, zudem als UNESCO-Weltnaturerbe ausgezeichnet. Sie sollten den Weg bis zum südlichsten Zipfel mit dem markanten Leuchtturm nicht scheuen. Wer gerne mit dem Auto unterwegs ist, kann natürlich auch noch den Norden der langgezogenen Insel besuchen.

7. Tag: Fr. Glasreich, Småland. 170 km

Von Kalmar führt die Reise nun ach Westen. Zunächst geht es durch das Glasreich - hier sollten Sie unbedingt einen Besuch in einer der vielen Glasbläsereien einplanen. Namen wie Kosta Boda oder Orrefors entstammen der Region. Dann geht es hinein in die Region Småland, in welcherunzählige schwedische Bilderbuchhäuschen stehen. Erkunden Sie das Städtchen Växjö oder verbringen Sie Zeit in der schönen Natur. Hotelübernachtung in Ljungby.

8. Tag: Sa. Rückreise. 120 km

Fahrt von Ljungby nach Norden zum Flughafen Jönköping. Je nach Abflugzeit kann auch eine Route auf Nebenstraßen z.B. über den Bolmensee oder vorbei am Nationalpark Stora Moss gewählt werden. Abgabe des Mietwagens und Rückflug.

Oder Fortsetzung der Reise mit Entdeckertour 2. Wenn Sie 2 Wochen Zeit haben können beide Touren miteinander kombiniert werden.

Hinweis bei Buchung Entdeckertour 1+2

Sollten Sie Schweden Entdeckertour 1+2 kombinieren, dann verbringen Sie am Ende der Tour 1 einen Tag (Samstag) in Ljungby (2 Nächte), denn Sie müssen nicht nach Jönköping. Diesen Tag können Sie für Ausflüge in der Region nutzen. Oder Sie machen von Ljungby aus eine Tour nach Süden und besuchen Helsingborg und die Halbinseln von Kullen und Bjære in Nordwestschonen. Ab Ljungby reisen Sie dann am Sonntag gemäß Tour 2 weiter nach Göteborg